13.01.08

Panasonic Digitalkameras: Lumix-Reihe bald mit WLAN?

Dmc-Tz3Eg 7

Panasonic arbeitet laut eigenen Aussagen auf der CES an Kameras mit integriertem WLAN. Enge Zusammenarbeit mit T-Mobile angekündigt.

Dmc-Tz3Eg 7

Kompakter Superzoom DMC-TZ3EG: Bald mit integiertem WLAN?

Panasonic arbeitet nach eigenen Angaben eng mit T-Mobile zusammen, um eine Infrastruktur für seine kommenden WLAN-Kameras zu schaffen. Dabei soll man Bilder aus der Kamera zu Googles Online-Bilddienst Picasa hochladen können.

Im ersten Jahr soll die Nutzung (zumindest in den USA) der zahreichen T-Mobile Hotspots umsonst sein, danach wird zur Kasse gebeten.

 

Panasonic wäre nicht der erste Anbieter mit funkenden Kameras, gerade Nikon hat bei ein paar seiner Kompaktmodellen schon vor einiger Zeit WLAN spendiert. Interessant wird sein, ob sich die Uploadfunktion auf Picasa beschränkt, ob auch andere populäre Bilddienste wie z.B. Flickr unterstützt werden, und ob auch diejenigen das WLAN nutzen können, die nicht nur als Party-People lustige Bilder auf Flickr stellen wollen, sondern die Bilder in voller Auflösung und auch als RAW auf ihrem PC haben wollen.

Wer jetzt schon seine Kamera mit WLAN-Fähigkeiten für Partyzwecke nachrüsten möchte, kann dies mit der "Eye-Fi" SD-Karte tun. diese bietet nicht nur Speicher, sondern auch integriertes WLAN, und das auf Größe einer normalen SD-Karte. Allerdings weigert sie sich, Videos oder RAW-Dateien zu transferieren, das Gefummel bei der Heimkehr bleibt dem Fotografen also nicht erspart.

Auf der kommenden PMA (das Pendant zur Photokina in den USA) werden sicher weitere Details bekannt, wir bleiben natürlich am Ball.

[Via Golem]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer