26.06.08

Panasonic CF-U1 Toughbook : EEEs kleiner, harter Bruder

Panasonics CF-U1 Toughbook-Pen-UMPC mit Atom-Prozessor

Panasonics CF-U1 Toughbook-UMPC ist der Asus EEE für echte Männer: Unzerstörbar und nur mit langen Daumen bedienbar.


Panasonics Toughbook CF-U1 bringt Atom und Muskeln: Bildgalerie (© Panasonic)

Ab Herbst kriegen Asus EEE PC, MSI Wind, HP 2136 und all die andern toughe Konkurrenz.

Panasonic hat mit dem CF-U1 Toughbook die Ära der zähen UMPC eingeläutet. Der kleine Kerl hat einen 1.33GHz Atom-Prozessor und soll zehn Stunden am Stück betrieben werden können - oder auch mit Unterbrüchen, immer wenn der Besitzer mal an die Wasseroberfläche muss zum Luftschnappen:

 

Das Toughbook ist Wasserdicht und überlebt Stürze aus rund einem Meter Höhe problemlos.

 

Er bringt ein 5.6-Zoll Display mit Touchscreen und eine Daumen-Tastatur, die allerdings angesichts der Masse des Geräts lange Finger verlangt. An Bord sind Bluetooth und Wlan 802.11 a/b/g/n und ein LAN-Anschluss, das Betriebssystem ist Windows Vista Business mit SP1 oder nach Wahl auch Windows XP.

Der Panasonic CF-U1 ist rund ein Kilogramm schwer und kommt mit 16GB SSD oder optional 32Gb des Festspeichers. GPS und WWAN sind optional erhältlich.

Das Gerät soll ab August erhältlich sein und wird rund 1600 euro kosten.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!