11.07.13

Onbeat Solar Headphones: Solarkopfhörer lädt das Smartphone auf

Onbeat Solar Kopfhörer {Onbeat Headphones;http://onbeatheadphones.com}

Onbeat Solar Headphones sind Kopfhörer, deren Bügel mit flexiblen Solarzellen bestückt sind. Kleine Lithium-Ionen-Akkus in den Kopfhörermuscheln sollen die so gewonnene Energie speichern, um dann damit ein Smartphone laden zu können.

 

Eigentlich eine clevere Idee, mit der die Onbeat Solar Kopfhörer bei den Kickstarter-Nutzern punkten wollen: Man kombiniere einfach zwei Dinge, die man sowieso immer dabei hat, füge noch einen Hauch Ökologie dazu, und hoffe darauf, dass sich genug Unterstützer finden, um das Produkt in Serie gehen zu lassen.

Wenn die Onbeat Solar Headphones so funktionieren wie geplant, muss man sich nie mehr Sorgen darum machen, dass einem unterwegs die Energie fürs Smartphone ausgeht. Anders als herkömmliche Reserveakkus laden sich die Onbeat Solar Headphones bei der täglichen Benutzung auf - vorausgesetzt, man ist viel im Freien untewegs und lässt sie nicht in der Tasche verschwinden.

Das folgende Kickstarter-Video zeigt die Vorteile der Solarkopfhörer auf.

Interessanter Glasgower Akzent - und ein interessantes Projekt. Der Prototyp sieht schon mal ganz nett aus. Die Daten der Kopfhörer lesen sich ziemlich normal: 40-mm-Treiber, eine Impedanz von 32 Ohm und ein Frequenzgang von 20 Hz bis 20 KHz (Auf Kickstarter steht zwar 20.000 KHz, aber das dürfte sich um einen Tippfehler handeln).

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es sich um eine Solarfläche von 55 cm² handelt, und nicht um 55 cm³, wie angegeben. Vielleicht sind es gerade diese Flüchtigkeitsfehler, die die Kickstarter-Nutzer bisher noch davon abgehalten haben, das Projekt massiv zu unterstützen.

Zwar haben sich schon über 100 Interessenten gefunden, aber bisher sind weniger als 9.000 Britische Pfund zusammengekommen. Das Ziel, das in den nächsten 4 Wochen erreicht werden soll, liegt aber bei 200.000 Britischen Pfund (über 230.000 Euro).

Infos über die Solarkopfhörer Onbeat Solar Headphones gibt es auf der Kickstarter-Projektseite und auf der Website von Onbeat. Für umgerechnet rund 80 Euro gibt es die Kopfhörer, die gleichzeitig als Reserveakku dienen. Wenn das Projekt erfolgreich finanziert wird, sollen die Onbeat Solar Headphones ab Februar 2014 ausgeliefert werden.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!