26.08.14

Nui Vollholz-Case: Hülle aus Edelkastanie schützt MacBook Retina

Nui Case aus Vollholz {pd Nui;http://www.nui-case.com}

Das Kieler Startup-Unternehmen Nui produziert Vollholz-Schutzhüllen für das MacBook Retina. Die leichten Cases werden aus Edelkastanie gefertigt und per Crowdfunding über Startnext finanziert.

 

Ein MacBook ist keine kleine Investition, und die Aluminium-Oberfläche ist nicht besonders resistent gegen Kratzer. Was macht man also, um den kostbaren Klapprechner beim Transport zu schützen? Man steckt ihn in eine Schutzhülle. Das Vollholz-Case von Nui ist ein besonders ausgefallener Vertreter dieser Art.

Anders als die meisten Schutzhüllen besteht das NuiCase nicht aus Neopren, Stoff oder Leder, sondern aus Vollholz. Die handgearbeiteten Hüllen aus Edelkastanie sollen jedoch besonders leicht sein. Laut Aussagen der Entwickler ist NuiCase »das weltweit leichteste Vollholz-Case für das MacBook«.

 

Im folgenden Video präsentieren die Entwickler das NuiCase und seine Vorteil gegenüber herkömmlichen Schutzhüllen:

Damit das wertvolle MacBook nicht verkratzt und sicher in der Hülle gehalten wird, ist das NuiCase mit Filz ausgekleidet. In den Kommentaren zum NuiCase beantwortet einer der Entwickler, Jonas Thiesfeld, die Frage nach dem Halt des MacBooks im Case: "Das NuiCase wird von uns so passgenau gefertigt, dass das MacBook fest eingebettet ist und nicht herausrutschen kann. Zudem verhindert ein innenliegender Verschluss jeglichen Spielraum des Laptops im Case. Wir nutzen das NuiCase seit über einem Jahr tagtäglich selbst und es hält was es verspricht".

Dient auch als feste Unterlage

Das hört sich recht überzeugend an. Mit weniger als 500g Gewicht ist das NuiCase zudem noch wirklich transportabel. Und es schützt durch das harte Holz nicht nur besser besser als weiche Stofftaschen, es bietet noch einen anderen Vorteil.

So lässt sich das NuiCase prima als feste Unterlage verwenden, wie man auf einem der Fotos sieht (Fotograf: Erwin Block). Wenn man unterwegs mal mit dem Laptop arbeiten muss und keinen Tisch als Ablage hat, gibt es weniger Gewackel und keine heißen Oberschenkel mehr.

Auf der Crowdfunding-Plattform Startnext kann man sein NuiCase für MacBook Retina zu Preisen zwischen 148 Euro und 198 Euro bestellen. Ein individualisiertes NuiCase soll 298 Euro kosten. Voraussichtlich ab Mitte November 2014 sollen auch NuiCases für MacBook Air mit 11 Zoll und 13 Zoll gefertigt werden. Interessenten können sich auf der Website weiter über NuiCase informieren. Aktuelle Infos gibt es auch auf den Nui-Konten bei Twitter und Facebook.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!