Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.02.11

NotesSlate mit NotesLate: Zeig her Deine Schiefertafel

NoteSlate

Das Lowtech-Tablet NoteSlate hat eine Überarbeitung der Homepage gekriegt - und viele, viele Bilder, die Lust auf die digitale Schiefertafel machen.

NoteSlate - Notizschiefertafel: Selten haben sich unsere Leser so für ein Gerät begeistert, das ausdrücklich low-tech ist und sein will: 1bit-Bildschirm ohne Anti-Aliasing, (noch) keine Handschriftenerkennung, definitiv keine Farbversion. Ich find's cool: Alles wie auf Papier (inklusive Radierer am Stiftende), aber ohne das Problem, wohin mit den beschriebenen Seiten.

Die Idee hat auch Euch dermassen überzeugt, dass man uns sogar Prügel angedroht hat, wenn wir nicht dranbleiben. Nun, Denise (übrigens: für gute Tipps gibt's immer einen Link zurück) hat uns auf ein Update der Website aufmerksam gemacht, auf der es jetzt von Infos und Bildern wimmelt.

Allein Der Name ist als Witz gut genug, um die 99 Dollar auszulegen, und wenn das Tablet Mitte 2011 so auf den Markt kommt, wie es jetzt aussieht, sehe ich eine grosse Zukunft.

Zwar beherrscht die Software noch sehr wenig - viel mehr als handsschriftliche Notizen kann man nicht machen, die als einzelne Seiten abgelegt werden - aber ehrlich gesagt: Recht häufig will ich eigentlich gar nicht mehr, aber ich mag kein Papier mehr rumschleppen, weil ich die einzelnen Seiten ja doch nie mehr wiederfinde.

NoteSlate hat jetzt auch NotesLate (noch ein Witz...) angekündigt - eine Sharing-Plattform, über welche die Schiefertafeln sich austauschen können: Man teilt ganz einfach seine Notiz-Seiten, wahrscheinlich mit einzelnen Benutzern oder Gruppen.

Und da wird die Geschichte sogar für die Schule interessant und dem Namen der Schiefertafel Ehre gemacht. man stelle sich Erstklässler vor, die im Klassenraum mit digitalen Schiefertafeln lernen. (Oder die Kollegen in der Werbeagentur, die während der Sitzung auf ihren Brettchen gemeinsam Bullshitbingo spielen...)

Auf jeden Fall ein Projekt, das sichzu beobachten lohnt - und derzeit ist wie gesagt einiges los auf der Website von NoteSlate .

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer