Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.11.08

Norêve Ledertaschen: Kleider für SE C905 und Asus EEE PC

Lederhüllen von Noreve: Für den Asus EEE PC 1000, diverse Handys, SE C905. (Bilder Norêve)

Noreve bringt neue Lederhüllen für das Sony Ericsson C905, den Asus EEE PC 1000 und (fast) beliebige Handys und Smartphones.

 

Norêve macht Mode - für Mobiltelefone und Notebooks. Die Franzosen haben zu den ersten gehört, die eine hochwertige Ledertasche für den Asus EEE PC angeboten haben. Jetzt haben sie eine Klapptasche für den Nachfolger mit dem 10-Zoll-Bildschirm und mehr:

Wer sich vor Kratzern auf seinem edlen iPod Touch oder dem E71 von Nokia fürchtet, den Archos in eine oberflächenschonende Hülle stecken möchte oder ein HTC-Touch Pro schützen will, findet bei Norêve eine passende Lederhülle, die meisten davon in einer von drei Farben.

Neuerdings ist aber auch eine Universaltasche für jedes Handy oder Smartphone verfügbar, ausgeführt als vertikale oder horizontale Gürteltasche, mit Ausssparungen an jenen Stellen, wo meistens die Anschlüsse, Mikrofone oder anderes sitzt, das nicht verdeckt werden sollte. Ob das eigene Handy reinpasst, bleibt dabei keine Glückssache, weils das Täschchen in drei Grössen gibt.

Die Hülle für das grösste Asus Netbook, den EEE PC 1000, hat Norêve als Einsteck-Umschlag gestaltet, was ich für eine gute Idee halte.

Die brandneue Hülle für das Funktionsreiche Sony-Ericsson C905 dagegen hat mehr Klappe als Hülle.

Ich bin kein grosser Freund von Lederhüllen, die ein schlankes Mobiltelefon wieder zum fetten Ungetüm machen, das kaum in die Tasche passt. Aber ich mag auch nicht täglich die Kratzer ansehen, die sich beim Gebrauch ohne Schutz auf einem solchen Gerät - und zwar vorzugsweise auf den polierten Flächen der etwas teureren Modelle - zwangsläufig ansammeln.

Die Hülle fürs Nokia E71 zum Beispiel ist mir entschieden zu lang und flapsig, ausserdem macht sie aus dem eleganten Faustkeil von einem Telefon wieder eine rechteckige Schachtel. Deswegen bleibe ich vorderhand bei der von Nokia mitgelieferten Kunstleder-Hülle - der zweiten, denn die erste hat sich nach knapp drei Wochen in ihre Einzelteile zerlegt.

Vielleicht schaue ich mich in drei Wochen dann doch wieder in den Zubehör-Seiten um... Die Norêve-Preise fangen irgendwo bei 35 Euro an.

Norêve Notebook- und Smartphone-Hüllen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer