22.08.07

Das neue Nokia 6555 - Designerstück für wenig Geld

Nokia 6555

Und einmal mehr dürfen wir Nokia für eine weitere Schönheit aus Skandinavien danken. Das gestern angekündigte 6555, in Sachen Tech Specs zwar keine Sensation, vermag aber in Sachen Design kräftig zu punkten.

 

Vor allem die analoge Uhr auf der Kamera-Seite kommt einem Trend der Zeit entgegen: Immer weniger Menschen tragen eine Uhr am Handgelenk und nutzen als Zeitzeiger ihr Mobiltelefon. Das können sie jetzt mit Stil tun.

 

 

 


Das edle Klapphandy verfügt über ein 2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel und 16 Millionen Farben (gemäss Pressemitteilung sind das mehr als doppelt so viele, wie das menschliche Auge wahrnehmen kann - insofern wäre dieses Detail vielleicht eher wegzulassen). Ferner gibts eine Kamera, deren maximale Auflösung aber nicht bekannt ist mit einem eher mageren 30MB internen Speicher.

Bemerkenswert ist die absolut bündige Rückseite, wenn das Handy aufgeklappt ist. Der Richtpreis für das im September in den Läden stehende Nokia 6555 beträgt 200 Euro (ohne Vertrag und Mehrwertsteuer). Mein Fazit: cooles Design für gar nicht so viel Geld.

Nokia 6555

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!