Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

03.10.14

Nixie: Tragbare Selfie-Drohne als Finalist von intels "Make it Wearable"-Wettbewerb

So soll Nixie mal aussehen {intel;https://makeit.intel.com/finalists}

Eine Drohne, die am Handgelenk getragen wird wie ein Armband, bei Bedarf in die Luft geworfen wird, um ein Selfie des Trägers aus der Vogelperspektive zu schießen und nach getaner Arbeit wieder zurückkehrt. Das ist Nixie, ein Finalist des von intel ausgeschriebenen Wettbewerbs "Make it Wearable".

So soll Nixie mal aussehen {intel;https://makeit.intel.com/finalists}

Selfie war das englische Wort des Jahres 2013. Angesichts dieser Popularität ist es vielleicht nicht erstaunlich, dass mit Nixie ein Finalist des Wearable-Wettbewerbs von intel eine Selfie-Kamera ist.

Vor allem, weil diese Kamera am Handgelenk getragen werden soll, wenn sie gerade nicht genutzt wird. Im richtigen Moment soll Nixie dann als Quadrokopter-Drohne aufsteigen und aus der Vogelperspektive selbsttätig Fotos schießen oder Filmclips aufnehmen.

Das folgende Video verdeutlicht die Idee hinter der Selfie-Drohne Nixie.

 

Vom Prototyp bis zum fertigen Produkt dürfte es noch ein weiter Weg sein. Vor allem muss man es wohl schaffen, das leichte Helikopter-Armband auch robust genug für den Alltagseinsatz zu produzieren. Die grundlegende Idee ist aber ziemlich genial, vor allem für die im Video gezeigten Anwendungsgebiete. Ein Selfie auf der Slackline, in der Steilwand oder bei der Fahrt durch den Wald? Besser, man hat in solchen Situationen beide Hände für die jeweilige Aufgabe frei.

Falls Nixie allerdings in Serie gehen und erfolgreich sein sollte, ergeben sich wohl ganz andere Probleme. Wenn jeder zweite eine Kamera-Drohne am Handgelenk trägt, dürfte die Gefahr von Massenkarambolagen im Luftraum über interessanten Veranstaltungen deutlich ansteigen.

Am 3. November 2014 wird bekanntgegeben, welcher der Finalisten den großen Hauptpreis erhält, der mit 500.000 US-Dollar dotiert ist. Weitere Informationen über Nixie und die anderen Finalisten des Wettbewerbs "Make it Wearable" gibt es direkt auf der Wettbewerbsseite von intel und auf der Website von Nixie.

via Gizmodo

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer