06.11.06

Nikon mit billig-Spiegelreflex D40?

Blaubierhund 20061102183411 attachment picture-1

Wahre Stürme der Entrüstung und der Begeisterung am Wochenende in allen Fotoforen von Deutschland bis Übersee:

Nikon-Spiegelreflexkamera "D40"

Auf einer Neckermann-Webseite sind Bilder und komplette Technische Daten einer bisher unbekannten Nikon-Spiegelreflexkamera "D40" aufgetaucht. Für 600 Euro im Set mit einem 18-55mm-Objektiv soll das in allen Abmessungen geschrumpfte Gerät mit 6 Megapixeln möglicherweise das neue Einsteigermodell für die SLR-Klasse werden. Gemäss den Angaben auf der Neckermann-Seite hat der neue Winzling keinen LCD-Monitor für die Einstellungen, keinen im Gehäuse integrierten Autofocus-Motor (den einzelne Objektive an Stelle eines eigenen verwenden) und weist lediglich drei Messfelder für die Scharfstellung auf.

Zwar gehen die Meinungen weit auseinander, ob es für eine derart spartanisch ausgestattete Kamera einen Markt gibt. Andere sind der Ansicht, dass eine wirklich kompakte Spiegelreflex für den Alltags-Gebrauch längst fällig war.

Foto: Remy Bergsma

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!