04.08.09

Nikon Coolpix S1000pj: Vorne rein, vorne raus

Nikon Coolpix S1000pj zeigt direkt, was sie aufgenommen hat (Bild: Nikon)

Nikon präsentiert die erste Digitalkamera mit integriertem Projektor.

Bei Handys hat man das ja schon gesehen, doch jetzt erscheint mit der Nikon Coolpix S1000pj die erste Digitalkamera, die ihre Exponate auch direkt einem größeren Publikum zeigen kann. Sie enthält eine Mini-Projektionseinheit für Diagonalen von bis zu einem Meter. Nebenbei ist die Coolpix S1000pj auch eine zeitgemäße Digitalkamera mit einer Auflösung von 12,1 Megapixel und einen 2,7-Zoll-TFT-LCD-Monitor. Die Lichtempfindlichkeit beträgt ISO 6400, und ein "Expeed"-Bildverarbeitungssystem soll eine hohe Bildqualität liefern. Das NIKKOR-Weitwinkelobjektiv bietet einen 5-fach-Zoom.

Mit dem integrierten Projektor können Anwender Bilder mit einer Diagonalen von ca. 13 cm bis ca. 1 m projizieren - je nach Lichtverhältnis und Hintergrund. Sowohl den Projektor als auch die Kamerafunktionen können die Besitzer mit der mitgelieferten Fernsteuerung bedienen. Dazu ist noch ein Projektorfuß im Lieferumfang enthalten, mit dem sich die Kombikamera auf die optimale Position einstellen lässt.

Für "stets die perfekte Aufnahme" sorgt eine Motivautomatik in der S1000pj, mit der die Kameraeinstellungen an die fotografierte Szene angepasst werden. Darüber hinaus sind fünf Funktionen zur Unschärfereduzierung sowie intelligente Porträtfunktionen für jederzeit vorteilhafte Aufnahmen integriert. Die neue Haut-Weichzeichnungsfunktion nutzt die Gesichtserkennung für eine gezielte Retusche von kleinen Schönheitsfehlern - perfekte Bilder sind also garantiert. Funktionen wie Gesichtserkennung und Belichtungszeitoptimierung runden das Fotofunktionsportfolio der Coolpix S1000pj ab.

Die Nikon Coolpix S1000pj gibts es in den Farben Aluminiumsilber oder Mattschwarz.

 

Technische Daten

  • Modell: Nikon COOLPIX S1000pj

  • Effektive Auflösung: 12,1 Millionen Pixel, Bildsensor 1/2,3 Zoll CCD

  • Objektiv: 5-fach-Zoom-NIKKOR, Brennweite 5,0 bis 25,0 mm (entspricht 28 bis 140 mm KB), Lichtstärke 1:3,9 bis 1:5,8, Digitalzoom bis zu 4-fach, Schärfebereich (ab Objektiv) 30 cm bis unendlich, Makro: 3 cm bis unendlich

  • Display: 2,7-Zoll-TFT-LCD-Monitor mit ca. 230.000 Bildpunkten und Antireflexbeschichtung

  • Speichermedien: Intern ca. 36 MB, SD/SDHC-Speicherkarten

  • ISO-Empfindlichkeit: ISO 80 bis 6400, automatische Anpassung von ISO 80 bis ISO 800

  • Besondere Funktionen: Bildstabilisator (Kombination aus optischem mit beweglicher Linsengruppe und digitalem), Motivprogramme, Gesichtserkennung

  • Projektor: Helligkeit Bis zu 10 Lumen, Bildgröße 12,5 cm bis 1 m, Projektionsabstand ca. 26 cm bis 2 m, Betriebsdauer (Akkukapazität) ca. 1 Stunde Auflösung (Ausgang) VGA (640 x 480 Pixel)

  • Schnittstelle: Hi-Speed-USB

  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku EN-EL12 (im Lieferumfang enthalten), Akkukapazität ca. 220 Aufnahmen

  • Maße (HxBxT in mm): ca. 62,5 x 99,5 x 23

  • Gewicht: ca. 155 g (ohne Akku und SD/SDHC-Speicherkarte)

Website des Herstellers

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!