02.12.07

Neue Akkus für die PSP Slim Dicken PSPs geht die Puste aus

psp_battery_pack_thumb.jpg

Ein grosses Manko des originalen PSP-Modells war schon immer die eher dürftige Akkulaufzeit. Diese wurde bereits bei der Einführung der dünneren PSP Slim verbessert, kriegt jetzt aber mit dem neuen Akku noch einen Schub.

 

Der neue Akku hält 2200 mAh elektrischer Ladung parat. Dies bedeutet, verglichen mit dem Erstlingsakku, 400 mAh zusätzlicher "Saft" für Sonys Handheld-Konsole. Wenn man nun den wesentlich reduzierten Stromverbrauch der PSP Slim zur Gleichung hinzufügt, ergibt das ein versprochenes doppeltes Durchhaltevermögen verglichen zum Urmodell.

 

Langsam aber sicher wird sich jedoch bei all jenen, die noch das "dickere" Modell der PSP benutzen, das Gefühl des schleichenden Verlassen-Werdens breit machen. So ist dieses - vor allem für die erste Generation des Geräts dringend notwendige - Upgrade nur für Besitzer der PSP Slim verfügbar. Damit muss man aber wohl oder übel im schnelllebigen Gaming-Markt rechnen.

In den USA wird der neue Akku ab Mitte Dezember für ca. 45 Dollar erhältlich sein, während er bei uns erfahrungsgemäss kurz darauf in den Läden stehen wird.

[Via Electronista]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer