03.03.09

Navigon 7310: Sprachsteuerung und 3D-Ansicht

Navigon 7310 - Sprachsteuerung und 3D Spielere

Mit dem Navigon 7310 kommt ein Navigationsgerät auf den Markt, dessen Sprachsteuerung auch funktionieren soll.

Zu den großen Ärgernissen eines Navigationsgerätes, gehört die Eingabe der Adresse, zu der man fahren möchte. Meist hangelt man sich durch nervige Menüs, bis man endlich an dem Punkt ist, an dem die Software auch mal anfängt zu suchen. Das ist vor allem dann gefährlich, wenn man das während der Fahrt macht. Navigon hat angeblich nun eine funktionierende Sprachsteuerung entwickelt:

Und das wäre ja mal eine echte Leistung, denn bisher zeigten sprachgesteuerte Geräte im Auto vor allem einen nervtötenden Hang zur Fehlinterpretationen. Ich erinnere mich gerne an meine Versuche, einen Testwagen von Mercedes überreden zu können, einen Radiosender einzustellen.

Aber es wäre ja ja schon eine Hilfe, wenn man seine Adresse demnächst einfach ins Gerät brüllen kann. Dazu verspricht Navigon, dass man die angezeigte Route in einer 3D Umgebung sehen kann. Personlich muss ich sagen, dass mich die 3D Anzeigen meist eher verwirren, und ich warte auf die Geräte, die mir meinen Weg in einem Livebild auf dem Display anzeigen.

Das neue System soll in den nächten Wochen für 349 Euro erhältlich sein.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!