Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.01.14

Native Union Jump: Ladekabel, Reserveakku und Kabelmanager in einem

Jump Ladekabel + Akku {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/nativeunion/jump-the-first-charging-solution-that-fits-your-li}

Hersteller Native Union hat zwei bestehende Zubehörelemente zu einem verschmolzen und um einen smarten Schaltkreis ergänzt. Herausgekommen ist Jump: ein Ladekabel mit Reserveakku, der gleichzeitig als Kabelmanager dient.

 

Das Ladesystem Jump von Native Union soll ein Alltagsproblem lösen, das wir alle kennen und gleich drei verschiedene Zubehörteile ersetzen. Denn Cases mit Akkus sind in der Regel wenig schön und machen das Smartphone größer und schwerer. Das Ladekabel in der Tasche verheddert sich gerne und benötigt eine zusätzliche Stromquelle. Und der Reserveakku ist ein zusätzliches Gerät, dass in regelmäßigen Abständen wieder aufgeladen werden muss, damit er im Notfall auch genug Power hat.

Jump dagegen ist Ladekabel, Kabelmanager und Reserveakku in einem. Der folgende Film, mit dem Native Union sehr erfolgreich um Kickstarter-Unterstützer wirbt, zeigt, wie praktisch Jump im Alltag sein kann.

Die Vorteile von Jump liegen auf der Hand:

     

  1. Mit einer Größe von 50 x 50 x 13,6 mm und einem Gewicht von nur 40 g ist Jump klein genug, um in die Uhrentasche der Jeans zu passen und kann darum als Standardkabel immer dabei sein.
  2. Steckt man Jump in den Rechner, um sein Smartphone zu laden, wird erst dessen Akku gefüllt und dann der interne Akku von Jump. Man hat also immer einen voll geladenen Akku dabei, der noch einmal für rund 3,5 Stunden Nutzung gut ist.
  3. Die Kabelaufwicklung macht das Paket komplett und sorgt dafür, dass sich nichts verheddert.

Fazit: Eine so einfache wie geniale Idee, die auf Kickstarter noch lange vor Ablauf der Frist am 12. Februar die benötigte Summe bereits um ein Vielfaches überschritten hat. Im Mai 2014 soll Jump an die Unterstützer verschickt werden.

Umgerechnet 37 Euro werden inklusive Versand nach Europa fällig. Nicht schlecht für Kabel, Akku und Kabelmanager in einem. Übrigens soll Jump in einer Version mit Lightning-Stecker für Apples neuere iDevices erhältlich sein sowie in einer mit Micro-USB-Stecker für Android Smartphones.

Mehr Infos gibt es auf der Kickstarter-Seite und auf der Seite von Hersteller Native Union .

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer