06.11.09

Nano-UV-Licht: Die Macht gegen Bakterien

UV Wand Licht - Star Wars in der Küche (Bild: Sky Mall)

Mit dem Nano-UV-Licht soll man sein Essen keimfrei bekommen und dabei ein wenig wie Luke Skywalker aussehen.

Die Sache mit den Keimen und Essen ist eine schwierige. Es gibt Menschen, die stehen auf dem Standpunkt, dass man einfach nur alles ordentlich durch erhitzen muss, dann kann auch in Ruhe essen. Andere finden das langweilig, und essen rohen Fugu. Irgendwo dazwischen gibt es dann aber jene Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen darauf achten müssen, dass sich keine gemeinen Keime im Essen verstecken oder die das Risiko für ihren Nachwuchs so gering wie möglich halten möchten. Für die Schlacht gegen die Armeen der Bakterien überall gibt es jetzt dieses UV-Licht-Schwert:

Um sein Essen einigermaßen keimfrei zu bekommen, muss man das durchaus einem Lichtschwert ähnelnde Gerät ausklappen und über die Speisen halten. Es macht aber leider nicht "Swwwwwwooooshh" dabei, sonst ginge es auch als "Star Wars" Accessoire durch.

Das Design lässt man sich auch teuer bezahlen. 159 Dollar möchte man bei Sky Mall dafür haben.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!