02.06.10

MSI WindPad: Windows- und Android-Tablet

Das MSI WindPad (Bild engadget)

MSI bringt mit dem WindPad ein Tablet, das in einer Version mit Windows und einer mit Android verfügbar werden soll. (Video)

MSI hat mit der Wind-Serie an Asus' netbook-Boom angedockt - und hängt sich jetzt mit dem MSI WindPad mit Windows oder Android als Betriebssystem an das iPad an.

Mit einem Atom-Single-Core-Prozessor des Typs Z530 und 1,6 GHz Takt dürfte das Tablet - wie auch im Video zu sehen - nicht die Rakete sein. Zwei Gigabyte Speicher und Intels GMA 3150 als Grafikchip helfen dem 10-Zoll Touchscreen mit kapazitivem Display und einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln auf die Sprünge, was auch noch weitere Vorteile hat:

Eine Front-Kamera sorgt für Videotelefonie-Möglichkeiten und einen Gesichtserkennungsmodus für das Einloggen.

Mit 32 Gigabyte SSD, zwei USB- und einem HDMI-Ausgang glänzt das WindPad, das ausserdem wie das iPad mit Wlan und UMTS ausgestattet ist.

Die Version mit Windows 7 heisst Windpad 100, diejenige mit Android (Version 2.1) heisst WindPad 110. Die Windows-Version soll schon bald für knapp 500 Euro zu haben sein, die Android-Version lässt noch auf sich und den Preis warten.

<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/2guthSb3mlw&amp;hl=en_US&amp;fs=1&amp;" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="allowscriptaccess" value="always" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/2guthSb3mlw&amp;hl=en_US&amp;fs=1&amp;" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385" /></object>

Via bigscreen.de , engadget

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!