Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

28.12.09

MSI Wind U135: Pine Trail und Chiclet-Tastatur

MSI Wind U135 mit Atom Pine Trail und Chiclet-Tastatur, Windows 7 Starter

Auch MSI springt mit dem Wind U135 sofort auf den Pine-Trail-Atom-Zug von Intel auf. Das Netbook kriegt ausserdem eine Chiclet-Tastatur - und Windows 7 Starter.

Wenn Intel einen Prozessor stromsparender und zugleich leistungsstärker macht, kann wohl kein Hersteller mehr Geräte mit dem alten Modell verscherbeln - jetzt kommt auch MSI mit einem Wind-Netbook mit dem neuen Atom-Prozessor Pine Trail, der weniger Energie braucht und mehr Leistung liefert.

Das MSI Wind U135 soll an der CES in las Vegas vorgeführt werden, vorerst müssen wir uns mit Bildern begnügen.

Nur sieht man einem Netbook die Leistung des Prozessors ja nicht an. Trotzdem wartet das MSI Wind U135 mit äusserlichen Neuerungen auf:

Das Touchpad ist grösser als bei den bisherigen Modellen der Erfolgsserie MSI Wind U100, das über eine Million Mal verkauft wurde. Vor allem aber weist das neue MSI Wind U135 eine Chiclet-Tastatur auf, das sind die Tasten, die durch grosse Abstände wie Knöpfe voneinander getrennt sind.

Während ich persönlich diesem Typ Keyboard bisher eher skeptisch gegenüber stand, bin ich inzwischen ein begeisterter Anhänger: Seit ich ein Asus-Notebook der UL-Serie mit eben solcher Chiclet-Tastatur benutze und festgestellt habe, dass die grosse Zielfläche und der weiche Druckpunkt mein System "Adler" (nicht-patentiertes 7,5-Finger-Tipp-System mit garantierten Typos) weitaus besser unterstützt als die mechanischen Klapper-Tastaturen, die ich bisher am Desktop nutzte, wie auch die frühe Niedrighub-Tastatur meines Vaio Subnotebooks aus dem Jahre 2004 A.D., kann ich mir für ein Netbook eigentlich kaum etwas besseres vorstellen.

Das MSI Wind U 135 soll ab 299 Euro erhältlich werden und bringt logischerweise alles mit, was die bisherigen Netbooks hatten, also Webcam mit 1.3 Megapixeln, 10-Zoll-Display (1.024 x 600 Pixel), Intel Atom (1,66 GHz), 250 oder wahlweise nur 160 GB Harddisk, 1GB RAM und WiFi 802.11 b/g/n. Als Betriebssystem des 1.3 Kilo schweren Netbooks kommt Windows 7 Starter zum Einsatz.

Nicht zu verachten ist auch die zweijährige Pickup-Garantie des MSI Wind U135 Netbooks.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer