05.01.10

MSI Wind Top AP1920 und AE2400: Multi-Touch All-in-one mit 24 Zoll

MSI Wind Top AE2400: Alle Finger haben Platz

MSI wertet seine All-In-One-PC-Reihe auf: Von 19 bis 24 Zoll soll alles zu haben sein.

 

MSI, der Netbook-Hersteller, macht immer mehr in Desktops ("WindTop" oder "WindBox" gemäss MSI). Mitte September brachte MSI den AE2200 der Wind-Top-Serie auf den Markt. Auf der CES zeigt MSI jetzt den AP1920, den "Zwerg" der Wind-Top-Reihe, in dem HSDPA/HSUPA für Internetzugang sorgen soll, was mir bei seinen eher stationären Anwendungsfällen nicht sehr einleuchtend erscheint. Und Zwar kommen diese neuen All-In-One Rechner von MSI als Bildschirmgeräte mit Multitouch-Steuerung.

Der neue MSI Desktop-Rechner AE2400 setzt dabei eher auf wahre Größe. Auf 24 Zoll lassen sich schon viele Multimediaanwendungen artgerecht umsetzen. Wenn schnell der Vergleich mit den iMacs aufkommt, sollte man nicht die wesentlich geringere Leistung, aber auch auf der Plusseite die Multitouch-Funktion nicht vergessen.

24 Zoll bedeutet beim AE2400 von MSI 1920 x 1080 Bildpunkte im Widescreen-Format. Der Multitouchscreen, das wahrscheinlich größte Feature bei den beiden, ist Windows 7-kompatibel. Als Plattform dient Intels neuste Generation des Atom PineTrail. Viel mehr ist leider noch nicht bekannt, da MSI die Details erst während der CES in las Vegas in den nächsten Tagen preisgeben will. Erste Preisschätzungen liegen bei 1000 Dollar (700 Euro) - und das ist wohl nicht zu viel für die Maschine, macht sie aber im Vergleich zu Standard-Desktops etwas weniger konkurrenzfähig.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!