22.12.10

Motz Mini-Lautsprecher mit Radio: Klangvolle Holzschachtel

Motz Mini-Lautsprecher

Der Mini-Lautsprecher von Motz ist ein in Handarbeit hergestellter Lautsprecher mit Holzgehäuse und Radio, der Musik von SD-Karten, USB-Sticks oder angeschlossenen MP3-Playern spielen kann.

 

Motz hat sich auf kleine Musik-Gadgets aus Holz spezialisiert, wie regelmäßige Leser von neuerdings.com wissen. Der Motz Mini-Lautsprecher ist wieder einmal ein kleines, hübsches Gadget, das in Handarbeit hergestellt wurde und erstaunlich viel Technik auf kleinem Raum zusammenfasst.

 

So verbirgt sich im Gehäuse aus Aprikosenholz nicht nur ein kleiner Verstärker mit Lautsprecher, Lithium-Polymer-Akku und Radio, sondern auch noch ein Kartenleser für SD-Karten und ein USB-Anschluss.

Eine ganze Menge für so eine kleine Holzschachtel. Zum Klang lässt sich ohne Hörprobe leider nicht viel sagen, aber dafür gibt es einige andere Daten: Der Akku ist in drei Stunden geladen und hält bis zu zehn Stunden durch, wenn man ein Paar Ohrhörer in den Motz Mini-Lautsprecher einstöpselt. Nutzt man die 1,5 Watt des eingebauten Lautsprechers, reicht es immerhin noch für bis zu fünf Stunden.

Das Gehäuse misst 40x61x24 mm, das Gewicht beträgt 60 g und die Frequenzbreite des Radios liegt zwischen 87.5 und 108 MHz. Der Motz Mini-Lautsprecher spielt Musik von Audioquellen, die über eine 3,5 mm-Klinkenbuchse angeschlossen werden, also iPhone, iPad, iPod, PSP oder andere mobile Geräte. Außerdem dient der Motz selbst als MP3-Player, der Musik von USB Flash Drive, SD Memory Card und Micro SD wiedergeben kann. Über die Formate, die er abspielt, gibt es leider keine Informationen.

Den kleinen Motz Holzlautsprecher gibt es online für 59,99 US-Dollar, also rund 45,50 Euro, mit einer kleinen Fernbedienung und zwei Adapterkabeln.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!