07.06.10

Motorola Milestone XT720: Jetzt mit ohne Tastatur

Motorola Milestone XT720 - Grosses Display, neue Tasten (Bild: Motorola)

Mit dem Milestone XT720 zeigt Motorola ein weiteres Android-Telefon. Der offizielle Nachfolger des Milestone ist es aber nicht.

 

Motorola wirft nach dem Flipout ein weiteres Handy auf den Markt, um mehr Kunden zu gewinnen. Das Milestone XT720 hat einige ansprechende Daten, aber auch einen etwas verwirrenden Namen. Man könnte meinen, das Milestone XT720 sei der Nachfolger des Droid/Milestone, aber dem ist nicht so. Es stellt nur eine Erweiterung der Milestone-Serie da und richtet sich an alle, die keine feste Tastatur haben wollen. Einen Ausblick auf den offiziellen Nachfolger des Milestone gibt es allerdings auch.Dank eines 3.7-Zoll Displays bekommt man nicht gerade ein kompaktes Handy, das mit einem Gewicht von 160 Gramm zu dem auch noch recht schwer ist. Dafür hat der Bildschirm eine Auflösung von 480 x 854 Pixel, was im Moment wohl ein neuer Standard für Handys ist.

Im Vergleich zum gerade mal 8 Monate alten Milestone gibt es beim XT einige Verbesserungen bei der Kamera. Statt 5 MP bekommt man jetzt 8 Megapixel geliefert, was angesichts des Mini-Sensors purer Unsinn ist. Der Autofokus soll aber schneller sein, dazu gibt es ein 10faches digitales Zoom - was, mit Verlaub, auch Unsinn ist.

Ärgerlich - Motorola hat, zumindest laut der Ankündigung - beim Arbeitsspeicher gespart. Es gibt nur 256 MB RAM, was bei vielen installierten Programmen schon mal zu Problemen führen kann. Bei meinem Milestone weigerte sich schon mal ein Programm ein Update zu fahren, weil der Arbeitsspeicher zu klein war. Abhilfe schafft da vermutlich erst die neue Android Version Froyo, die aber erst Ende des Sommers in Deutschland erwartet wird.

Motorola hat dem Milestone XT ein paar neue Sensortasten spendiert, mit deren Hilfe man die Kamera direkt aufrufen und bedienen kann.

Die sonstige Ausstattung orientiert sich am Standard. WLAN, HSDPA, Bluetooth usw. sind also vorhanden. Die Akku-Laufzeit beträgt 4.5 Stunden bei einem UMTS-Gespräch, aber man verspricht 13 Tage Standby. Vermutlich, wenn man alles abschaltet, was irgendwie Strom zieht.

Das Motorola Milestone XT720 ist jetzt für knapp unter 500 Euro ohne Vertrag verfügbar.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!