29.09.08

Mobile Identity Reader: Identitätsscanner für die Polizei

Scannt und liest alle Personendaten - Mobile Identity Reader

Der Mobile Identity Reader von der Firma 3M kann lesefähige Pässe und Personalausweise scannen, deren Informationen speichern und per WLAN weiterleiten.


Warum möchte der Staat, dass ich einen Personalausweis mit mir rumtrage? Ich weiß ja, wer ich bin, und wenn man mich nett fragt, dann sag ich auch meinen Namen. Aber wie schon verschiedene Kabarettisten angemerkt haben: Es heißt nicht umsonst "Personal"-Ausweis. Wie dem auch sei, dieser Reader soll in Zukunft von der Polizei weltweit eingesetzt werden können. Zumindest sieht das der Hersteller so:

 

Laut 3M soll man den Mobile Identity Reader bei allen Veranstaltungen einsetzen können, auf denen man "Sicherheitsbedenken" hat.

Die werden vor allem Experten für Softwaresicherheit haben, wenn sie lesen, wie der Mobile Identity Reader arbeitet. Seine Software basiert ausgerechnet auf Windows Mobile 6. Nicht dass diese Windows Version generell unsicher wäre, aber man weiß ja mit welcher Liebe sich Hacker gerade auf die Produkte von Microsoft werfen.

Nicht glücklicher macht mich der Umstand, dass das Gerät per WLAN und GSM/EDGE/GPRS seine eingelesenen Daten abgleicht und weitergibt. Die Verbindung soll zwar noch mal zusätzlich verschlüsselt sein, aber wohl ist mir bei dem Gedanken trotzdem nicht. Damit man sich ganz sicher kann, den richtigen <s>Bürger</s> Bösewicht ertappt zu haben, hat man dem Gerät auch noch einen Fingerabdrucksensor spendiert. Alle Daten werden verschlüsselt in dem 8GB großen Speicher zwischengelagert.

Seine erste Feuertaufe hat das Gerät auch schon hinter sich, da es während der EURO 2008 in verschiedenen Ländern angewendet wurde. Angeblich mit Erfolg, denn so soll es gelungen sein, die schlimmsten Hooligans schon am Bahnhof abfangen zu können.

Ab wann und vor allem von welchen Ländern der Mobile Identity Reader eingesetzt werden soll, darüber schweigt sich 3M aus.

Via Wired

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!