Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

16.01.10

Miniwatt S1: Weltkleinster 4-Röhren-Verstärker

MiniWatt S1 Röhrenverstärker Vorderseite

Der MiniWatt S1 ist ein Vollverstärker mit 4 Röhren, der aus 2 x 2,5 Watt überraschend viel Klang herausholen soll.

Beim Miniwatt S1 Röhren-Vollverstärker ist der Name Programm. Nur 2 x 2,5 Watt an 8 Ohm liefert der minimalistische Verstärker, doch die Audiophilen sind äußerst angetan. Nicht nur in Amerika, bei Tone Audio und The Audiophiliac lobt man den Miniwatt Röhrenverstärker, sondern auch in Deutschland beim Hifiblog. Ein bisschen merkwürdig finde ich nur, dass diese Lobeshymne der einzige Eintrag des Blogs ist.

Sieht man davon einmal ab, klingt das alles sehr vielversprechend, selbst für einen hörsturzerfahrenen Werbetexter wie mich, der den Hifi-Altären der gläubigen Audiophilen eher kopfschüttelnd gegenübersteht.

Der MiniWatt S1 Röhrenverstärker kostet immerhin „nur“ 229 $ (≈ 160 €) plus 40 $ (≈ 30 €) Versandkosten. Im HiFiBlog wird noch erwähnt, dass eventuell Zoll dazukommen könnte, trotzdem sollte man schlimmstenfalls nicht mehr als 235 € für alles bezahlen müssen. Dann hat man eine echten Vollverstärker im Wohnzimmer stehen, der aus seinen 4 Röhren einen atemberaubenden Klang zu holen in der Lage ist, wenn man den Rezensionen Glauben schenken darf.

Nebenbei gibt der MiniWatt S1 Röhrenverstärker noch eine gute Wärmequelle ab. Rein kommt die Musik via Cinch-Stecker, raus an die Boxen geht es über Bananenstecker. Der Frequenzgang ist mit 30-20Khz (+-1db) angegeben. Die verwendeten Röhren sind angeblich im europäischen Raum nicht leicht zu bekommen, aber für 75 Dollar inklusive Versandspesen soll der Hersteller laut Hifi-Blog ein passendes vier-Röhren-Set liefern. Versierte Bastler können den Sound und die Performance auch durch die Verwendung anderer Röhren verändern.

Wer sich genauer über den Miniwatt S1 Röhrenvollverstärker informieren will, findet auf der Herstellerseite Daten, Fakten, Rezensionen und Demonstrationsvideos. Die Seite ist - trotz Hongkong-Domain - sogar in einer deutschen Version erhältlich, die Rezensionen leider nur auf englisch.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer