Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

11.08.08

Mimo USB-Schmuck: Speicher zum Anbeißen

MiAchtung! Nicht mit echten Pralinen verwechseln!

Mimo Jewelry bringt süß aussehenden USB-Speicher. Ob als Versteck für wichtige Daten ausgerechnet Plastikpralinen geeignet sind, sei dahingestellt.

MiAchtung! Nicht mit echten Pralinen verwechseln!USB-Schmuck ist fern ab davon, ungewöhnlich zu sein. Ob nun eher sportlich als Armband oder doch edel wie die Swarovski-Kette: Den Speicher am Körper hängen zu haben kann auch kleidsam sein. Und jetzt gibt's Speicher in Süssigkeitenform.

Als echtes Schleckmaul kann ich mich selten zurückhalten, wenn ich irgendwo Pralinen in die Finger bekomme. Ob nun Trüffel, Nougat oder fruchtige Füllungen, nichts ist vor mir sicher.

An der Datenfüllung der USB-Laufwerken von Mimo dürfte ich mir aber die Zähne ausbeißen. Sie sehen nicht nur von außen lecker aus, sondern haben auch etwas in sich:

 

Im Vergleich zu vielen anderen mobilen Datenträgern befindet sich in der Pralinenhülle kein Flash-Speicher, sondern er besteht aus einem microSD-Kartenleser, der von Haus aus mit 2GB befüllt ist. Sollte das nicht mehr reichen, kann man die Karte selbst austauschen.

 


Wer es nicht so hat mit Pralinen, für den gibt es das System auch in Erdbeer- und Keksform. Na dann viel Spaß damit. Und aufpassen, dass das Gerät sich nicht mal in die Pralinenschale verliert.

 

[ Mimo USB-Schmuck via Gadget Miss]

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer