22.12.11

Microsoft Bluetooth Mobile Keyboard 5000: Kurvenreiche Bluetooth-Tastatur

Microsoft Bluetooth Mobile Keyboard 5000 (Bilder:pd Microsoft)

Microsoft bringt im Februar 2012 mit dem Bluetooth Mobile Keyboard 5000 eine gutaussehende und praktische kabellose Tastatur auf den Markt, die eine schnelle und bequeme Texteingabe auf bluetoothfähigen Tablets und Smartphones ermöglichen soll.

 

Da kann der Touchscreen noch so toll reagieren und die Software-Tastatur noch so ausgefeilte Sondertasten besitzen: eine Hardware-Tastatur, wie das neue Bluetooth Mobile Keyboard 5000, mit echten Tasten ist einfach nicht zu schlagen.

Microsoft wendet sich mit seiner neuen Bluetooth-Tastatur vor allem an die Besitzer von Tablets, denn das ultraflache und leichte Mobile Keyboard soll sich gut verstauen lassen und den Benutzer beim Transport nicht mit übermässigem Gewicht belasten.

 

Wieviel das Gewicht genau beträgt, erfahren wir leider nicht, so dass ein direkter Vergleich mit Konkurrenzprodukten wie Apples Wireless Keyboard oder Logitechs Tablet Keyboard vorerst nicht möglich ist.

Auf jeden Fall ist Microsofts Bluetooth Mobile Keyboard 5000 mit Abmessungen von 355 mm x 167 mm gute 5 cm länger und circa 2,5 cm tiefer als die Bluetooth-Tastatur von Apple.

Dafür ist das Mobile Keyboard von Microsoft ergonomisch geschwungen, was sich besonders bei längerem Tippen als Komfort-Vorteil erweisen könnte.

Eine LED-Batteriestandanzeige informiert über den aktuellen Stand der Energieversorgung, und dank Bluetooth verbindet sich die Tastatur mit Microsoft Windows Tablets, iPad, iPad 2 und vielen Android-Tablets.

Ab Februar 2012 kommt das Bluetooth Mobile Keyboard 5000 für EUR 49,99 (UVP) in den Fachhandel.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer