31.01.11

Meg Grant Secret Keeper Gloves: Handschuhe mit Beichtgeheimnis

Secret Keeeper Glove links

Die in den Niederlanden lebende Designerin Meg Grant kombiniert Textilien mit Technologie und zaubert daraus interessante Kreuzungen wie die Secret Keeper Gloves: Handschuhe mit Beichtgeheimnis. Man kann hineinflüstern und das Gesprochene anderen Personen leise vorspielen.

 

Handschuhe als Nachrichtenträger - das ist doch mal was anderes. Meg Grant hat in den rechten Handschuh ein Mikrofon und eine LED-Anzeige eingenäht, in den linken den Aufnahmechip einer Grußkarte mit Lautsprecher und einer weiteren LED-Anzeige. Dazu kamen noch ein paar kleine Kabel und Kontakte, deren Position durch Stickereien gleichzeitig verdeckt und kenntlich gemacht wurde.

Denn Aufnahme und Abspielen werden nicht durch das plumpe Umlegen von Schaltern gesteuert, sondern durch bestimmte, natürliche und intuitive Handgesten, wie man im folgenden Film sieht.

 

Führt man die Hände zusammen und schlägt die Daumen übereinander, aktiviert man den Aufnahmemodus, bringt man Daumen und Zeigefinger der linken Hand zusammen, formt man so einen Schalltrichter, den man einer anderen Person ans Ohr halten kann, um das Aufgenommene abzuspielen. Der linke Handschuh könnte also auch alleine als geheimer Nachrichtenträger verwendet und versendet werden.

Mehr Infos zu den Secret Keeper Handschuhen auf der Seite der Designerin. Es handelt sich um Einzelstücke, aber vielleicht möchte ja jemand in die Produktion einsteigen oder die Idee in einem eigenen Design umsetzen.

via Ausgefallene Ideen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!