23.05.09

MEDION Akoya P7700 D: Neuer Aldi-PC ab Montag

MEDION Akoya P7700 D - Quad Core und Blue-ray Player [Bild: Medion)

Aldi wirft mit dem Medion Akoya P7700 D einen neuen Mulitmedia-PC auf den Markt.

Alle paar Monate werden die Schlangen vor den Aldi-Märkten in Deutschland besonders lang. Denn dann haut der Discounter wieder einen neuen PC auf den Markt, der den aktuellen Ansprüchen der User genügen soll. Die Tests, die der Rechner meist durchläuft, bescheinigen den Medion Rechnern meist ein gutes Ergebnis. Kurz vor dem Sommerurlaub kommt jetzt ein neuer Multimedia-PC:

Herzstück des neuen Medion ist ein Intel Core 2 Quad Prozessor Q8300 mit 2,5 GHz, 1333 MHz FSB und 4 MB Cache. Der Q8300 ist jetzt nicht der allerschnellste aus dem Hause Intel. Der Q9300 wäre eigentlich die bessere Wahl, weil er einen schnelleren FSB und 2 MB mehr Cache hat. Aber dafür ist er halt auch ein Stück teurer.

Als Grafikkarte erwartet einen eine Nvidia GeForce GT 230 DirectX 10 Grafikkarte mit 512 MB DDR2 RAM. Klingt neu, ist aber im Grunde nur eine neu gebrandete 9600GT. Nvidia hatte sich im Februar dazu entschlossen, die Grafikkartenflotte umzutaufen. Die 230er sollte aber genügend Power haben, um die Multimedia-Bedürfnisse zu befriedigen. Ich habe die nur minimal kleinere GT 130 und bisher nur fest gestellt, dass sie erstaunlich leise läuft. Neue Spiele in Full-HD Auflösung sollte man wohl nicht damit spielen.

Medion gibt dem Rechner 4GB DDR2 SDRAM mit, was ich auch etwas knauserig finde. Dafür gibt es eine Festplatte mit einem 1 TB Speicher. Zusätzlich kann man sich über einen Blue-ray Player und integriertem WLAN im n-Standard freuen. Sechs USB, ein Firewire und ein eSata-Anschluss runden das Angebot ab.

Für 699 Euro kann man den Rechner am Montag bei Aldi Deutschland erwerben. Kein schlechtes Angebot, auch wenn es bei anderen Händlern durchaus auch interessante Rechner gibt. So hat Media Markt einen Acer Aspire in ähnlicher Ausstattung aber dafür mit dem etwas besseren Q9300 Prozessor für die gleiche Summe im Angebot.

Mehr Infos bei Medion .

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!