15.09.11

Mattel Hot Wheels Video Racer: Stunt-Kamera für den Spielzeugfahrer

Mattel Hot Wheels Video Racer {pd Mattel;http://www.mattel.de/spielzeug/presseinformation/Der_neue_Hot_Wheels_Video_Racer_setzt_spektakulaere_Stunts_perfekt_in_Szene/1315989791/}

Mattel präsentiert ein Spielzeugauto mit integrierter Video-Kamera, das auch am Helm oder Armband befestigt werden kann.

Als Kinder haben wir uns immer gefragt: wie wäre es, wenn man selbst in einem der Autos sässe, die wir waghalsige Touren in unserem Zimmer, auf dem Flur oder im Garten absolvieren lassen? Jetzt lässt sich diese Frage aller Fragen beantworten, denn der «Hot Wheels Video Racer» von Mattel ist ein Spielzeugauto mit integrierter Kamera.

Das Fahrzeug im Massstab 1:64 erlaubt atemberaubende Aufnahmen aus der Fahrer-Perspektive. Und wer aus dem Alter raus ist oder sich lieber selbst downhill stürzt, kann den Wagen auch mit den mitgelieferten Halterungen am Arm, am Fahrrad oder auf einem Helm befestigen und in bewegten Bildern dokumentieren, wie er durch die Wallachei heizt. Denn ferngesteuert ist das Auto nicht. Für den Antrieb muss man selbst sorgen.

Die in die Front einbebaute Kamera zeichnet mit VGA-Auflösung (640 x 480 px) auf. Sie wird zum Start per Knopfdruck aktiviert und läuft dann bis zu 20 Minuten bei einer Bildfrequenz von 30 oder 60 Bildern pro Sekunde.

Die geschossenen Aufnahmen lassen sich sofort auf dem Monitor an der Unterseite des Fahrzeugs ansehen. Anschliessend überträgt man sie per mitgeliefertem USB-Kabel auf den PC und schneidet ein Video daraus. Die erforderliche Software kann bei Mattel kostenlos heruntergeladen werden. Mit zahlreichen Video-, Grafik- und Audio-Spezialeffekten der Software lassen sich Sequenzen und Highlights von der Strecke nachbearbeiten und zum coolen Thriller zusammenschneiden – bei youtube finden sich schon erste Kurzfilme hoffnungsvoller Nachwuchs-Singletons.

 

Der Hot Wheels Video Racer sei für Kinder ab 5 Jahren geeignet, sagt Mattel. Zu haben ist die vierrädrige Videokamera für ca. EUR 80 zu kaufen. Weitere Infos gibt es unter www.hotwheels.de/videoracer; Videos gibt's hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!