26.08.09

Maptor: Werf die Karte an die Wand

Maptor - Nie mehr verlaufen (Bild: Yanko)

Maptor ist eine kleiner Taschenbeamer mit GPS, der Karten auf jeder Oberfläche zeigen kann.

In einer fremden Stadt, die man zu Fuß erkunden möchte, ist man bisher immer noch auf Stadtpläne angewiesen. Die faltet man irgendwie klein und verstaut sie in einer Tasche. Karten haben die Angewohnheit einem nicht zeigen zu können, wo man gerade ist. Da helfen mobile GPS Systeme, aber die sind entweder sehr schwer und der Kartenausschnitt ist relativ klein. Zoomt man raus, verschwinden dann die Straßennamen, was auch nicht hilfreich ist. Zwei Designer, Jin-Sun Park und Seon-keun Park haben eine geniale Idee:

Ein kleiner Stick, so groß wie ein Lippenstift, ist gleichzeitig GPS-Empfänger und Beamer. Das Kartenmaterial befindet sich ebenfalls im Gerät, vermutlich auf einer SD-Karte.

Hat man sich verlaufen, oder will einfach nur schauen, wo man als nächstes hingehen möchte, schaltet man den Beamer an. Man kann die Karte auf die Hand projizieren, oder auf eine Wand, wo man den Ausschnitt dann auch beliebig vergrößern kann.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/FH6jVJiXBok&amp;color1=0xb1b1b1&amp;color2=0xcfcfcf&amp;feature=player_embedded&amp;fs=1" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="allowScriptAccess" value="always" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/FH6jVJiXBok&amp;color1=0xb1b1b1&amp;color2=0xcfcfcf&amp;feature=player_embedded&amp;fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="425" height="344" /></object>

Sehr praktisch, leider bisher nur eine Idee. Die Designer sind auf der Suche nach Investoren.

Via Yanko.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!