22.09.11

Maandagmeubels Bosbank: Die Baumbank zum Selberbauen

Bosbank - Die Baumbank als Bausatz {pd Maandagmeubels;http://www.maandagmeubels.nl/pages/bosbank.html}

Maandagmeubels, also «Montagsmöbel» heisst der niederländische Anbieter der Bosbank, was soviel wie Forstbank oder Waldbank bedeutet. Ein treffender Name, schliesslich braucht man zum Bausatz noch ein Stück Baum.

 

Um die Bosbank zusammenzusetzen, benötigt man kein besonderes schreinerisches Geschick. Hauptsache, man kann mit einer Kettensäge umgehen und bekommt damit zwei halbwegs gerade Schnitte hin – möglichst ohne sich gleich selbst ins Bein zu sägen.

Viel minimalistischer und ursprünglicher kann man eine Bank kaum konzipieren. Der Bausatz besteht nur aus 4 kurzen Holzbeinen, 4 Metallklammern und 2 Gurten, mit denen das Ganze an den Baumstamm gezurrt wird.

Das ergibt dann eine ganz individuelle Bank, bei der keine der anderen gleicht. Die Bosbank besitzt zwar keine Rückenlehne, bietet dafür aber mehr Waldgefühl als jede andere Bank. Und ist - wenn der Baumstamm mit zwei Schnitten erst einmal auf die richtige Länge gebracht ist, ruckzuck zusammengebaut.

Mehr Infos über die Bosbank gibt es auf der Seite von Maandagmeubels. Und für EUR 59,90 kann man den Bausatz für die Baumbank online kaufen. Um die Sitzfläche muss man sich allerdings selber kümmern.

via designspotter

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!