Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.08.10

Logitech Wireless Headset H760: Entfesselter Sound

Logitech Wireless Headset H760 - Guter Klang ohne lästige Kabel (Bild: Logitech)

Bequemen Sitz und ausgewogenen Sound dank Equalizer verspricht das Logitech Wireless Headset H760.

 

Unzählige Kopfhörer fanden bei mir ihren Tot durch erwürgen. Kabel sind für mich Schussel nicht zu gebrauchen. Das geht nicht nur mir so, weshalb die Industrie die passende Lösung hat. In diesem Fall kommt sie von Logitech und heißt Logitech Wireless Headset H760 .

Dieses Headset wird über einen 2,4GHz-Dongle mit dem PC verbunden. Diesmal schimpfe ich nicht darüber, denn das A2DP-Bluetooth-Profil komprimiert in den allermeisten Fällen im SBC-Codec. Und der liefert nur schlechte Qualität bei großer Latenz - da nützt dem Gamer auch der beste Ping nichts mehr. Logitech brüstet sich mit einer Übertragung in 48kHz-Qualität, läßt dadurch SBC weit hinter sich und liefert eine gute Basis für satten Sound.Der Nackenbügel ermöglicht bequemes und unbeschwertes Tragen auch für längere Telefonate oder LAN-Parties. Das trifft für die Batterie nicht zu. Dem Akku geht bereits nach sechs Stunden die Puste aus, da fängt die Gaming-Session erst richtig an Spaß zu machen. Zumindest hört der Gesprächspartner die hämischen Kommentare nicht mit, denn das Mikrofon filtert gekonnt alle Nebengeräusche heraus.

Vielleicht sind die ambitionierten Zocker aber auch gar nicht die Zielgruppe. Die Equalizer-Voreinstellungen zaubern nicht nur bei Spielen Klangkulissen herbei, sondern auch Musik oder Videos profitieren davon.

Zudem gibt es am Kopfhörer Schnelltasten für den Windows Media Player oder iTunes.

Die magere Akkulaufzeit ist für Funkhörer in diesem Segment vollkommen normal, die Akku-Technik ist leider noch nicht weiter gekommen. Logitech Wireless Headset H760

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer