03.08.09

Logitec LIC-iREC03P: Ruhe bitte, Aufnahme!

Logitec Mikro - Tonaufnahmen mit dem iPhone (Bild: Logitec)

Das Mikrofon LIC-iREC03P von Logitec passt auf das iPhone und sieht auch noch gut aus.

Meine ersten Interviews habe ich noch auf einem Block mit stenografiert, danach kam irgendwann ein Aufnahmegerät von Sony. Gekauft irgendwann Anfang der 90er, geht sicher immer noch. Wenn ich es finden würde. Mittlerweile ist man auch hier den Weg alles digitalen gegangen und es gibt Geräte, deren Funktionsumfang in den 70er Jahren noch ein gesamtes Tonstudio ausgemacht haben. Jetzt kann man endlich auch sein iPhone mit einem vernünftigen Mikro ausstatten.

Und das macht durchaus Sinn, denn anstatt zwei Geräte zu schleppen, ist ja doch bequemer, wenn man alles in einem Handy vereint hat. Perfekt wäre es noch, wenn es dazu eine Software geben würde, mit der man das Interview dann gleich sendefertig schneiden könnte.

Doch darauf muss man wohl auch in nächster Zeit verzichten. Logitec bringt die Mikros erst einmal nur in Japan auf den Markt. Dort kostet das gute Stück dann umgerechnet 60 Euro.

Via Engadget.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!