22.12.10

Lian Li PC-A04: Durchdachter Mini-Tower aus Alu

LianLi PC-A04

Der Mini-Tower PC-A04 von LianLi kann entweder 7 HDDs oder 3 HDDs plus eine 370mm Grafikkarte aufnehmen.

Das neue Jahr rückt in greifbare Nähe und das Weihnachtsgeld ist auch bald da. Neues Jahr, neuer PC? Ein Tablet ist zwar ganz nett, doch zum Zocken und Filme bearbeiten braucht es mehr Rechenpower. Damit man nächstes Jahr nicht gleich wieder ein neues Gerät kaufen muss, stellt man sich am Besten seine eigene Traummaschine zusammen und beim Gehäuse fängt man an: Für Freunde von Mini-ITX und Micro-ATX gibt es von Lian Li PC-A04 .

Die Vorteile dieser Mini- und Micro-Mainboards sollen Platzbedarf und Stromverbrauch sein, wie sie zum Beispiel ThinClients bieten, doch davon ist beim Aluminium-Gehäuse PC-A04 nicht viel zu erkennen. Es entspricht ungefähr der Größe eines Mini-Towers (188 x 386 x 460 mm), ist vollständig aus Aluminium gefertigt und bietet eine Menge Platz: Bis zu sieben 3,5 Zoll-Festplatten und zwei 5,25 Zoll-Laufwerke (DVD,CD, etc.) passen hinein. Die HDDs werden in zwei Käfigen untergebracht und sind ohne Werkzeug montierbar. Verzichtet man auf den Käfig mit vier HDDs kann man stattdessen den gewonnenen Platz für 370mm Grafikkarten nutzen.

Zwei 120mm-Lüfter befinden sich an der Front und werden mitgeliefert, ein weiterer führt die Luft nach oben ab. Sie sind alle durch einen Staubfilter geschützt. Auf der Rückseite ist eine Öffnung für das Panel des Geschwindigkeitsreglers vorgesehen, um die Lüfter im Zaum zu halten. Vier belüftete PCI-Slots sowie ein weiterer 2,5 Zoll HDD-Mount sind ebenfalls vorgesehen. Auf der Oberseite finden sich zudem ein I/O-Panel mit zwei USB-, ein e-Sata und Audio-Ports.

Der Preis für den Lian Li PC-A04 beginnt bei 100 Euro, er ist in schwarz und silber erhältlich und kann ab Ende Dezember beim Händler des Vertrauens gekauft werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!