09.03.10

LG X300: Leichter Flachmann

LG X300 - Subnotebook der Oberklasse (Bild: LG)

Das LG X300 Subnotebook ist leicht, sehr flach, schnell und leider noch nicht zu haben.

Subnotebooks, also kleine Notebooks mit eher schwachen Prozessoren und einem 11 Zoll Display, könnten nach den Netbooks in diesem Jahr ein neuer Trend werden. Wem ein Netbook zu klein ist, aber unterwegs nicht auf einen kleinen Rechner verzichten möchte, der dürfte in dieser, noch relativ kleinen Kategorie, gut aufgehoben sein.

Nur toben sich die Hersteller aber eher im oberen Preissegment aus, da macht LG leider keine Ausnahme.

Allein die Tatsache, dass der Rechner bei 11 Zoll gerade mal 970 Gramm wiegt und nur 1,75 Zentimeter dick ist, dürfte jedem gefallen, der es leid ist, einen schweren Rechner mit sich rumzuschleppen.

Unter dem dünnen Kleid wartet ein nicht näher spezifizierter Intel Atom, der allerdings mit 2.0 GHz Takt angegeben ist. Es gibt 2 GB RAM und eine 128 SSD. Auch ansonsten bekommt man wohl all das, was man bei einem Netbook erwartet, allerdings gibt es zusätzlich einen Slot für die UMTS-Karte.

Leider gibt es noch keine Ansage zum Preis, aber ich bei einer 128 GB SSD gehe ich davon aus, dass der deutlich über 1000 Euro liegen wird. Und gemeinerweise hat LG noch keinen Veröffentlichungstermin für Europa angesagt.

Via Akihabaranews .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!