Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

09.02.09

LG Arena: Dreh mal den Desktop um

LG Arena - Ab sofort mit Drehwurm

Das LG Arena soll dem geneigten Kunden vor allem eins bieten: viel grafische Spielerei.

Auch LG wird auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona neue Handys vorstellen. Immerhin werden hier die Trends des ersten Halbjahres gesteckt, da muss man schon auf sich aufmerksam machen. LG versucht das, unter anderem, mit dem neuen LG Arena. Da man jetzt nicht zwingend der erste Hersteller ist, der ein Touchscreen-Handy anbietet, haben sich die Koreaner halt was bei der Bedienoberfläche einfallen lassen:

WLAN, GPS, Bluethooth, UMTS und ein Touchscreen hat ja heute fast jedes Telefon, dass etwas von sich hält. Dazu kommen mp3, Movieplayer und die Kontakte wollen auch alle verwaltet werden. Der Funktionsumfang ist also riesig, die Frage ist aber, wie man den innerhalb einer Menüstruktur gebändigt bekommt.

LG glaubt die Lösung in einem 3D-Würfel entdeckt zu haben, den man als Desktop verwenden kann. Je nach dem, was man gerade machen oder betrachten möchte, dreht man den <s>Desktop</s> Würfel auf die Seite, die die Funktionen anbietet. Das soll, so LG, langwierige Suchen in endlosen Menüs ersparen.

Schon nicht schlecht die Idee, die man mit dem Arena umsetzt. Etwas ähnliches gibt es ja auch im PC-Bereich, wo man unterschiedliche Desktops anlegen kann. Das LG Arena wird im Frühjahr auf dem Markt kommen, einen Preis gibt es leider noch nicht.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer