20.05.09

Lego USB Hubs: Stein auf Stein

Lego USB Hub (Bild:Hersteller)

Der Lego USB Hub ist eine nette Spielerei, um ein wenig Platz auf dem Schreibtisch zu sparen.

Geeks haben es schwer. Wie sollen sie ihre Armee an USB Gadgets an ihren PC anschließen? Hat man nur 3-4 USB-Geräte reicht ein einfacher USB-Hub, aber wenn es dann 6-7 sind, was dann? Eine USB-Hub-Kette? Nein, das ist einfach nicht geekig genug, dafür muss man sich ein weiteres Gadget kaufen. So oder ähnlich muss der Gedankengang von dem Erfinder dieses kreativen USB-Hubs gewesen sein.

 

Mit dem Lego USB Hub kann man in alter Stein-auf-Stein-Manier seine Lego--USB Hubs aufeinanderstapeln, Autos oder Häuser bauen und so nicht nur extrem Platz sparen, sondern auch noch einen echten Hingucker auf seinem Schreibtisch haben. Jeder Lego-USB-Hub hat 4 USB-Anschlüsse. Problematisch wird es, wenn man zu viele Geräte ansteckt, da die Stromversorgung am USB-Anschluss nicht für solche große Mengen vorgesehen war. Hat man tatsächlich dieses Problem sollte man zu aktiven USB-Hubs mit eigener Stromversorgung greifen. Komischerweise ist der Lego USB Hub kein offizielles Product von Lego. Für rund 12 Dollar pro Stein/USB-Hub ist der USB-Hub bei DCX in vielen verschiedenen Farben wie Gelb, Rot, Blau und Schwarz erhältlich.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!