23.07.08

LED-Message-Board: Leuchtender Kontaktmacher

Brando led-message board

Brandos LED-Messageboard soll Nerds helfen, Kontakt zu schliessen. Ob mit andern Trekkies oder der Blondine im Starbucks ist jedem Benutzer selber überlassen.


Brando LED-Message Board. Mehr Bilder (© Brando)

Dem Kollegen gegenüber schnell etwas mitteilen, der Auserwähltem im Café die Liebesbotschaft senden oder einfach nur etwas spielen: Die kleine LED-Spielerei hat einige Anwendungsbereiche.

Kannten wir die roten LEDs in großer Breite nur von Schaufenstern oder sonstigen Werbeaktionen, rückt die Technik in kleinem Format jetzt direkt an den USB-Port:

 

Dabei kann das LED-Message-Board nicht nur einfach Texte scrollen. Von Sounds begleitete Animationen sind ebenfalls problemlos möglich und werden von der Software direkt auf das Display geschickt. Dabei ist die Software leider wieder ein Problem: Nur Windows-Nutzer kommen auf ihre Kosten.

Das Brando Message-Board kostet 27 Dollar. Jetzt lässt sich endlich auch ein Countdown für den USB-Raketenabschuss einreichten. Oder alles, was die Kreativität so hergibt.

Bloss mit dem Trekkie-Theme die Blondine anpingen scheint nicht ratsam.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!