25.10.08

LaCie LaCinema: Sturzfeste Festplatte fürs TV

Die LaCie LaCinema verträgt kleinere Missgeschicke

Festplatten sollte man nicht fallen lassen, aber bei der LaCie LaCinema kann man wohl eine Ausnahme machen.

Wie empfindlich eine Festplatte ist, wird den meisten Menschen erst klar, wenn der Lesekopf mal etwas heftiger mit dem Platte in Verbindung gekommen ist. Danach ist nämlich Schluss mit der fröhlichen Datenleserei und die Platte hin. Und so etwas kann schon passieren, wenn man zum Beispiel eine externe HD in einem ungünstigen Moment mal anstupst. Die LaCie LaCinema soll dagegen auch einen kräftigen Aufprall aushalten. Und so nebenbei kann man sie auch noch an den Fernseher anschliessen.:

Externe Festplatten sind ebenso praktisch wie empfindlich. Aber eigentlich ist deren Vorteil ja gerade die Mobiltät. Dazu kommt, dass man die meisten Festplatten nicht mit dem Fernseher oder dem DVD Player verbinden kann. Der Hersteller La Cie hat gleich beide Probleme in einem Aufwasch behoben. Die LaCie LaCinema ist dank der Polsterung und einer besonderen Konstruktion der Festplatte nicht nur einigermaßen sturzsicher, sie verfügt zu dem über einen HDMI Ausgang, mit dem man sie direkt an den Fernseher anschliessen kann. So er denn einen passenden Anschluss hat.

Praktisch, denn nicht wenige Menschen archivieren ihre DVDs auch gerne mal auf einer Festplatte. Billig ist die Technik aber nicht. Die 250 GB Platte kostet immerhin 179 Euro, die 500 GB Variante kostet 279 Euro. Zu bestellen bei La Cie

Via Ausgefallene Ideen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!