Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.04.09

La Fonera 2.0: Die Welt ist nicht genug

La Fonera 2.0 - der soziale Router

La Fonera 2.0, der neue Social-Web-freundliche Router der FON-Community, ist nun offiziell erhältlich.

 

Ich liebe FON. Zumindest die Idee dahinter. Kostenloses WLAN/Internet für alle und das überall. Was auf den ersten Blick wie eine sozialistische Parole klingt, ist eine Bewegung die von großen Firmen wie Google oder Skype unterstützt wird. Bietet man sein heimisches WLAN den FON-Mitgliedern auf der ganzen Welt an, so bekommt man im Gegenzug kostenloses WLAN unterwegs bei allen FON-Mitgliedern dieser Welt. Vernachlässigt man gewisse rechtliche Probleme die auf einen zukommen, Verstöße gegen die AGBs des Providers oder illegales Filesharing über den eigenen Hotspot, so ist FON eine noble Unternehmung. Mit ihrem neuen Router La Fonera 2.0 bringt FON eine Neuauflage seiner Hardware für alle User raus, die es in sich hat.

 

Wir hatten die La Fonera 2.0 bereits hier einmal erwähnt. Dort war sie jedoch noch im Beta Stadium und nur 1000 Geräte waren für Entwickler verfügbar. Jetzt aber ist sie auch für Normalsterbliche erhältlich zum Preis von 49,95 €. Was gibts?:

Obligatorisch ist natürlich die Routerfunktion um die Internetverbindung mit dem DSL-Modem aufzubauen. Es werden 2 Signale aufgebaut: ein öffentliches, unverschlüsseltes für die FON-Mitglieder und ein privates, verschlüsseltes für sich selbst. Das Besondere an diesem Router ist aber der USB-Anschluss und die offene Softwareschnittstelle.

Denn am USB-Anschluss kann man mit einem USB-Hub Festplatten, Drucker oder Webcams anschließen und mit kostenlosen Open-Source-Anwendungen die Fonera aufpeppen. Beispielsweise lassen sich automatisierte Backups über das Netzwerk realisieren, Bilder von angeschlossenen Kameras automatisch auf Facebook, Flickr und Konsorten hochladen oder automatisch Downloads von Rapidshare oder Torrents, natürlich nur legal, einleiten. Und das alles ohne einen stromhungrigen PC, sondern mit einer 5 W Fonera.

Dank der Open-Source Software dürfen wir uns sicherlich auf den User-freundlichsten Router und weitere Applikationen freuen.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer