29.04.09

Kurztest Vodafone HTC Magic: Googles zweiter Anlauf

HTC Magic - Besser als das G1? [Bild: DD]

Am Donnerstag erscheint das neue Vodafone Magic mit Android. Wir haben es schon im Test.

T-Mobile gab die Tage bekannt, dass man rund 1 Millionen Exemplare des G1 verkauft habe. Kein schlechter Schnitt für ein Handy, das in unserem Test zwar durchaus überzeugen konnte, aber noch so seine Macken hatte. Der Konkurrent Vodafone zeigt nun seine Version eines Android Handys, das wie das G1 aus dem Hause HTC stammt. Allerdings verfügt es schon über die neue Android Version 1.5. Wir haben das Handy seit gestern im Test. Hier ein erster Eindruck:

Schon beim Auspacken merkt man einen deutlichen Unterschied zum G1.

Das Magic wirkt leichter als das G1, dabei aber nicht billig. Die Tasten unterhalb des Displays sind gut zu erfühlen und haben einen sanften Druckpunkt, der Trackball ist deutlich größer und damit handlicher geworden.

Das Telefon ist kompakt. Es ist nicht größer als mein "Arbeitstier" das in die Jahre gekommene Nokia N70. Dafür ist es flacher und hat natürlich einen größeren Bildschirm. Gegenüber dem Blackberry Storm wirkt es fast etwas grazil. Auch verglichen mit dem iPhone/Touch nimmt es sich gut aus, auch wenn man den Größenunterschied in Sachen Display natürlich deutlich sieht.

Die Einrichtung des Handys erfolgt über das Google-Konto. Wie schon mehrfach an anderer Stelle erwähnt - wer kein Google-Freund ist, der wird wenig Freude mit Android haben. Hat man ein Google Konto, so ist die Einrichtung ein Kinderspiel. Einmal einloggen, fertig. Android zieht die Mail und Kontendaten automatisch aus dem Netz. Nach drei Minuten ist das Handy startbereit.

So weit, so schön. Etwas Sorgen macht mir die Plastikabdeckung der Rückseite des Telefons. Sie ist sehr wirkt zwar stabil, aber ich habe die Befürchtung, dass die glänzende Oberfläche schnell verkratzen könnte. Aber dies und auch die Akku-Leistung des Handys werden sich in den nächsten Wochen zeigen.

 

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!