Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.01.07

Kostet das iPhone Apple bloss $250?

Steve Jobs - iPhone

Steve Jobs - iPhoneWie iSuppli, ein amerikanisches Marktforschungsinstitut, herausgefunden haben will, soll die Herstellung eines iPhones bloss $245 (4GB) bzw. $280 (8GB) kosten. Zur Erinnerung: mit einem Zweijahresvertrag bei Cingular kostet die 4GB-Variante $499 und die 8GB-Variante $599. Margen von mehr als 100% sind zwar in einigen Branchen üblich, jedoch sind in der Kalkulation von iSuppli die Lohnkosten sowie der Aufwand vor Werbung etc. inbegriffen. Unter diesen Umständen dürfte sich der Kunde ziemlich ausgenutzt vorkommen, zumal er ja für zwei Jahre an einen bestimmten Mobilfunkbetreiber gebunden ist und dennoch einen so hohen Preis bezahlen muss. Die genaue Auflistung der Kostenstellen gibts bei AppleInsider.

[via Gizmodo]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer