28.06.10

Kosmos electronic Start: Lötfrei erste Schritte in Elektronik

Kosmos electronic start

Wer gerne die ersten Schritte mit elektronischen Schaltungen durchführen möchte, ohne sich zuviel mit Löten abzugeben, für den bringt Kosmos jetzt einen Experimentierkasten mit Grundelementen zum Zusammenstecken.

Der "electronic start" von Kosmos erinnert etwas an das Lectron-System, das früher auch zeitweise von Braun vertrieben wurde und vor allem eines ist: teuer. Der Start-Baukasten von Kosmos ist vergleichsweise günstig, braucht keine Grundplatte und ist auch flexibler in der Kombination der mitgelieferten Elemente. Kinder ab acht Jahren sollen so spielerisch die Grundbegriffe der Elektronik lernen und sich damit eine Basis für ein technisches Verständnis erarbeiten. Denn elektronische Bauteile in den Händen zu halten und daraus eigenhändig eine Schaltung zu bauen, spielt für Kinder eine entscheidende Rolle, um technische Prinzipien und Funktionsweisen zu begreifen, glaubt Kosmos.

Dank des "innovativen Stecksystems" von electronic start kann sofort mit dem Bau elektrischer Schaltkreise begonnen werden. Von Widerständen über Transistoren, LEDs bis hin zu einem Schaltkreis sind die wesentlichen Elemente vorhanden. Die Kinder lernen so, wie ein Stromkreis funktioniert, wozu ein Kondensator dient oder wie man elektronische Töne erzeugt. Mit dem Inhalt des Experimentierkastens lässt sich vom einfachen Stromkreis mit Schalter, Leuchtdiode und Batterie bis hin zu einer Alarmanlage alles bauen.

 

Bunte Elektronik-Bausteine sollen auch ungeübten Tüftlern den Einstieg in die Elektronik erleichtern: Auf den Steckbausteinen sind die Schaltsymbole der Bauteile wie Kondensator, Widerstand, Transistor und Leuchtdiode aufgedruckt. Dadurch wird es für Anfänger besonders einfach die Experimente nachzubauen. Die Anleitung enthält übrigens für jedes Experiment einen Bauplan, der gleichzeitig auch Schaltplan ist. Das System passt zum Kosmos-Kasten Elektro & Co., der noch weitere Elemente enthält. Unklar ist jedoch, wie es weitergehen könnte, wenn den kleinen Tüftlern die Teile nicht mehr ausreichen - da ist das Lectron-System umfangreicher. Übrigens hat Kosmos verschiedene Elektronik-Kästen im Angebot mit unterschiedlichen Systemen, deswegen sollte man genau hinsehen.

Der Experimentierkasten electronic start eignet sich für Kinder ab acht Jahren und wird ab August für etwa 40 Euro im Handel erhältlich sein.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer