28.06.09

Kogan Wifi Digital Picture Frame: mehr als nur ein digitaler Bilderrahmen

Ein multinfunktionaler Bilderrahmen

Kogans neuer digitaler Bilderrahmen bietet Möglichkeiten seine Bilder mit der ganzen Welt zu teilen.

Was ist der Sinn eines Bilderrahmens ? In selbigem Bilder (an)zeigen; klingt logisch. Für die digitale Variante gilt gemeinhin das gleiche. Kogans neuestes Produkt kann mehr als nur das, wie bereits der Name vermuten lässt.

Ausgestattet mit einem WiFi-Chip, ist der High Tech-Rahmen dazu in der Lage drahtlos Kontakt mit dem Internet aufzunehmen. So können die Fotos an zahlreiche Social Network-Dienste wie Twitter oder Facebook weitergeleitet und gepostet werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit alle digitalen Bilder auf den Servern von Diensten wie Flickr, Google Picasa und Photo Bucket zu speichern.

 

Jeder Bilderrahmen bekommt außerdem seine eigene eMail-Adresse zugewiesen, die sowohl Bilder empfängt, als auch versendet. So können alle mit der Handykamera geschossenen Fotos, ohne den Zwischenweg Computer, auf dem Bilderrahmen gespeichert und angesehen werden.

Ein nettes Extra ist die mitgelieferte Fernbedienung, welche neben ihrer eigentlichen Funktion auch als Stabilisierung dient. Der Rahmen misst 8 Zoll in der Diagonale des Displays und verfügt über eine Auflösung von 800x600 Bildpunkten.

Für das iPhone und den iPod Touch steht im App Store das kostenlose Tool SeeFrame zur Verfügung, welches das Uploaden der Fotos auf den Bilderrahmen vereinfacht.

Das ab dem 16. Juli zu Verfügung stehende Gadget wird 169 $ kosten und ist hier vorbestellbar.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!