Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

09.01.10

Kodak Pulse Digiframe: Sozialer Bilderrahmen mit Wifi, Mail und Facebook

Kodak Pulse: Digiframe mit eigener Mailadresse

Mit dem digitalen Fotorahmen Pulse bringt Kodak endlich einen Facebook-fähigen Digiframe. Er beherrscht Wifi und hat eine eigene Mailadresse.

Seit Jahren warte ich auf dieses Produkt, und obwohl bereits Digitale Bilderrahmen mit Wifi und sogar schon solche mit eigener E-Mailadresse aufgetaucht sind, waren sie kaum brauchbar.

Das ändert hoffentlich der Pulse-Digiframe. Er hat zwar nur 7 Zoll Bilddiagonale im Format 4:3, aber eine brauchbare Auflösung von 800*600 Pixeln und vor allem jene Konnektivität, welche sich für Familienbilder-Rahmen im Jahr 2010 aufdrängt:

Der Pulse von Kodak beherrscht nicht nur Wifi und hat einen zeitgemässen Touchscreen, er verfügt ausserdem über eine eigene E-Mail-Adresse, auf die man ihm Bilder aus aller Welt schicken kann. Mehr noch - er ist auf Facebook abonniert und aktualisiert die Fotoalben aller Freunde, deren neuste Bilder man gerne zu Hause auf dem digitalen Fotorahmen sehen möchte.

Dieses Konzept - Grosseltern in Spanien sollen jederzeit die neusten Bilder ihres schnell wachsenden Enkels sehen können und dazu sich weder an den PC setzen noch irgend etwas downloaden müssen - liegt doch wirklich auf der Hand, und dennoch waren darauf ausgerichtete Bilderrahmen Mangelware. Oder aber sie funktionierten laut Kundenrezensionen nur bedingt.

Ich gehe davon aus, dass sich Kodak diese Kritik angesehen und die Probleme mit dem Pulse ausgeräumt hat. Aussehen tut er recht gut, auch wenn ich Rahmen mit Gestaltungsmöglichkeiten und Passepartouts bevorzuge und dieses iPhone-Design (Klavierlack mit Chromrahmen) langsam sehr srapaziert ist: Der Pulse ist klein und handlich, lässt sich auch wie ein Photoalbum herumreichen und - das dürfte ein Killerargument werden - ist mit knapp 130 Dollar für einen Digitalen Bilderrahmen mit dieser Ausstattung gut unterwegs.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer