24.01.14

PixPro SL10 und 25: Kodak entwickelt eigene Linsenkameras

kodak pixpro3

Kodak bringt zwei Linsenkameras auf den Markt, die bestehende Smartphones um eine hochwertige Kamera erweitern sollen. Mittels einer Halterung lassen sie sich auf das Smartphone aufstecken und per App verbinden. Irgendwo haben wir das doch schon mal gesehen? Richtig: bei Sony.

 

Sony stellte mit den Modellen QX10 und QX100 im vorigen Jahr dieses Kamerakonzept vor und erntete begeisternde Worte bis Spott - eigentlich normal, wenn man etwas Neues vorstellt. Nun aber kopiert zu werden ist eine besondere Form der Anerkennung. Völlig wertfrei kann man hier von einer Kopie reden, denn nicht nur der Aufbau der Kamera ist gleich, auch Auslöser und Halterung sehen der Sony-Kamera verblüffend ähnlich.

Die "PixPro" genannten Kameras werden ebenfalls mit einer MicroSD-Karte ausgestattet, um Bilder speichern zu können. Mit einem eingebauten Sleep-Modus, schaltet sich die Kamera nach einer bestimmten Dauer von Inaktivität ab und startet bei Benutzung schnell wieder in den Aufnahmemodus.

Die Kodak-Modelle tragen die Namen PixPro SL10 und SL25 - benannt nach dem maximalen optischen Zoom, den sie zustandebringen. Neben Zoomfaktor und Brennweite erfahren wir allerdings nicht mehr viel von Kodak - nur dass der Preis wesentlich günstiger als die Sony-Variante sein wird. Alle die bislang also vor den QX-Modellen zurückgeschreckt haben, weil sie ihnen zu teuer waren, können nun also ein Auge auf die PixPro-Variante werfen.

Kodak und Sony im direkten Vergleich

Die etwas dürftige Presseerklärung von Kodak verrät allerdings nicht, mit welcher Qualität man bei den Kameras zu rechnen hat. Während die QX-Modelle von Sony gute Bilder auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zustande bringen, müssen wir bei Kodak die ersten Tests abwarten. Bis dahin bleiben folgende technische Spezifikationen:

PixPro SL10:

  • 10facher optischer Zoom
  • 1080p Video
  • 28-280mm Brennweite
  • Bildstabilisator
  • 199 US-Dollar (147 Euro)

PixPro SL25:

  • 25facher optischer Zoom
  • 1080p Video
  • 24-600mm Weitwinkel
  • Bildstabilisator
  • 299 US-Dollar (220 Euro)

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!