22.12.10

Kingston Data Traveler Mini Fun 2G: Kingston treibt's bunt - in zweiter Generation

Kingston Data Traveller Mini Fun

Kingston stellt die zweite Generation seiner bunten USB-Speichersticks DataTraveler Mini Fun vor. Die kleinen USB-Sticks in den knalligen Gummigehäusen sollen in Speicherkapazitäten von 2, 4 und 8 GB zum Preis ab EUR 6,50 verkauft werden.

Der Name der Data Traveler Mini Fun 2G von Kingston ist länger als die USB-Speichersticks selbst. Etwas Kurzes und Knappes würde besser zu den bunten kleinen USB-Sticks passen, die Kingston jetzt herausbringt. Die zweite Generation erkennt man nicht nur an der höheren Speicherkapazität und dem 2G im Namen, auch die Form hat sich gegenüber der ersten Generation geändert.

Während sich bei der ersten Generation die Kappe mit Lego-artigen Noppen an den Stick stecken ließ, setzt Kingston bei der zweiten Generation auf den Reiz des rechten Winkels. Außerdem sind die neuen Data Traveler Mini Fun zweifarbig.

Zu Übertragungsraten gibt es leider keine Zahlen, aber falls wir einen der neuen Mini-Fun Sticks in die Finger bekommen, reichen wir die nach. Kingston gewährt 5 Jahre Garantie auf die Data Traveler Mini Fun 2G, laut Pressemitteilung gehört dazu auch ein 24-stündiger technischer Support an 7 Tagen/Woche - allerdings glaube ich kaum, dass man telefonisch einen schadhaften Stick wieder zum Laufen bekommt.

Auf Amazon sind die ersten ersten Generation schon erhältlich, liegen aber mit rund 10,50 etwas über dem empfohlenen Verkaufspreis. Die billigeren kommen aber durch hohe Versandkosten noch teurer. Vielleicht sollten Interessenten doch einmal offline beim USB-Stick-Händler ihres Vertrauens nachfragen.

via Pressemitteilung

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!