11.08.07

Kamera mit Drehwurm

Panorama-Kamera

Mal wieder ein Gerätekonzept, dieses Mal in Zusammenarbeit mit Sony: Die Panorama-Kamera.

Panorama-Kamera

Legt man diese auf eine ebene Fläche und legt den Aufnahmewinkel fest, dreht sie sich um die eigene Achse und nimmt sie eine 360°-Aufnahme auf, auf Wunsch auch als Video. Gespeichert werden die Aufnahmen auf einer Memory Card. Fraglich ist natürlich, wer so etwas braucht. Aber manchmal ist es ja die Idee, die zählt.

[via YankoDesign]

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!