21.05.08

JVC GZ-MS100: Und schon bei YouTube

JVC Youtube-Camcorder GZ-MS100 Share Everio

JVC will mit dem YouTube-Camcorder GZ-MS100 die Popularität des Webdienstes ausnutzen. Die Filmchen werden auf Knopfdruck massgeschneidert aufgenommen und lassen sich in einem Aufwisch hochladen.


JVC Everio "S" GZ-MS100 mit YouTube-Funktion. Alle Bilder

JVC stellt ihre neuste Trend-Entwicklung, den Camcorder GZ-MS100 vor. Diese neuartige Kamera verfügt nicht nur über respektable technische Daten , sondern auch über eine "YouTube Funktion".

Diese begrenzt die Aufnahmedauer auf 10 Minuten und bleibt somit in den Vorlagen für den YouTube-Upload:

 

Wird die Kamera nach dem Dreh mit dem Computer verbunden, reicht ein Klick auf die Taste mit dem YouTube-Logo und schon startet automatisch der Upload via CyberLink Software auf dem Computer. Dies funktioniert allerdings nur auf Windows Maschinen, somit ist dieses Extra auf meinem MacBook leider nicht verfügbar.


Auch der Preis des kleinen, aber feinen Camcorders kann sich sehen lassen. Gerade einmal 350 Dollar soll das Gerät, welches im Juni auf den Markt kommen soll, kosten.

JVC Everio "Share" GZ-MS-100 Produktseite USA

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer