28.09.11

Joey Ruiter Inner City Bike: Radikal reduziertes Fahrrad für die Innenstadt

Inner City Bike - radikal reduziertes Design {pd Inner City Bikes;http://www.innercitybikes.com/bikes/}

Mit dem Inner City Bike wollte Designer Joey Ruiter den Neustart-Knopf in Sachen Fahrrad-Design drücken. Das ist ihm gelungen.

 

Gerade in Innenstädten sieht man immer häufiger Single-Speed-Fahrräder, die reduziert sind auf das Wesentliche: Räder, Rahmen, Lenker, Sattel, (und manchmal) Bremsen. Wer braucht schon mehr als einen Gang zum gemütlichen Radeln?

Aber Joey Ruiter aus Michigan war das nicht genug. Er wollte das Fahrrad sozusagen neu erfinden. Das Ergebnis ist das Inner City Bike. Trotz des radikalen Aussehens haben wir aber keine Konzeptstudie vor uns, sondern ein Fahrrad, das demnächst tatsächlich zu kaufen sein wird – Zumindest kann man sich bereits auf eine Warteliste setzen lassen.

[photos title=""]

Wie es aussieht, wenn man auf dem Inner City Bike durch die Stadt radelt, zeigt der kurze Clip:

Schon ein bisschen merkwürdig, finde ich. Das Fahrrad kommt ohne Kette aus, die Pedalen treiben das Hinterrad mit der Übersetzung 1:1 an. Zwar handelt es sich nicht um ein Fixie mit starrem Gang, sondern um eine Freilaufnabe, trotzdem scheint mir die Haltung nicht gerade bequem und die gekrümmte Beinhaltung wenig effizient zu sein.

Inner City Bikes heisst der Online-Shop, von dem aus Joey Ruiter sein reduziertes Aluminium-Fahrrad verkaufen will. Hier gibt es mehr Infos und die oben erwähnte Warteliste. Wer wissen möchte, wie viel das exotische Bike kostet, muss sich vorläufig noch gedulden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie ähnlich ausgefallen sein werden wie das Design - allerdings wohl kaum so radikal reduziert.

via Book of Joe

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!