17.05.11

Jim Thomson Cosy-Cases: Gadgetschutz für die Generation Weichei

Jim Thomson Cosy Case Gadgethüllen

Jim Thomson bietet den ganz besonderen Schutz für die empfindliche Technik: Statt Leder oder Plastik sind die Hüllen aus - Plüsch.

 

Mobile Geräte werden immer leistungsfähiger, aber auch immer empfindlicher: Die Glasplatten in iPhone und iPod touch haben schon viele Stürze nicht überlebt, die Touch-Oberfläche der zweiten iPad-Generation ist weniger kratzfest als die der ersten, ganz zu schweigen von der Spiegelrückseite des iPhone 3G oder iPod touch. Auch viele Schiebehandys mögen es gar nicht, wenn sie mal fallen gelassen werden.

Hier setzt Jim Thomson auf ein aus Kindertagen altbewährtes Material und bietet Schutzhüllen für Gadgets an, die aus weichem Plüsch gefertigt sind. Sie "umhüllen schützend die hochwertigen Geräte und setzen in frischen Pastelltönen Akzente im Einheitsgrau. Egal ob fröhliches Rosa, leuchtendes Blau oder zartes Creme, die Modelle der Cosy-Reihe verbreiten gute Laune." lobt der Hersteller. Wer sich weniger auffällig zur "Generation Weichei" bekennen will, kann die "Cosy" auch in Schwarz kaufen.

So schützen die Cases die hochwertigen Geräte vor Schmutz, Stößen und Kratzern, auch in Rucksäcken und Handtaschen, falls der Schlüsselbund oder die Nagelfeile im Inneren herum vagabundieren. Ein extrastarker Reißverschluss umschließt die empflindliche Elektronik. Am besten gefällt mir, dass sich die Taschen bei 30 Grad waschen lassen - wer längere Zeit sein Handy in einer Hülle transportiert, weiß dass diese zu wahren Schmutzssammlern mutieren.

Die Jim Thomson Cosy Cases gibt es für Smartphones in creme, creme oder creme sowie creme zum Preis ab etwa 12 Euro. Die Variante für Tablets ist in creme, pink oder creme sowie creme für um die etwa 20 Euro zu haben.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!