Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

01.04.11

JBL On Beat Lautsprecher-Dock: Sound für iPod, iPhone und iPad

JBL On Beat Sounddock

JBL On Beat ist ein Lautsprecher-Dock, das iPhone, iPod und iPad ohne zusätzliche Adapter im Hoch- und Querformat fest im Griff hält und satten Klang aus zwei Vollbereichslautsprechern liefern soll.

 

Schon wieder ein Lautsprecher-Dock für iPod, iPhone und iPad. Ob die Welt darauf wirklich gewartet hat? Immerhin besitzt das On Beat Lautsprecher-Dock eine interessante Kombination von Merkmalen, die es aus der Masse des Angebots herausheben könnten.

So benötigt man zum Beispiel keine zusätzlichen Adapter für die unterschiedlichen Geräte, angeblich lassen sich alle problemlos einspannen. Über den Dock-Connector wird der Sound ausgegeben und der Akku des iGeräts aufgeladen (dies auch bei ausgeschaltetem Dock). Zusätzlich kann man das JBL On Beat auch mit einem Komposit-Kabel an einen Fernseher anschließen und so Filem und YouTube-Videos über den TV-Bildschirm ausgeben.

 

Die Phoenix-Vollbereichslautsprecher mit computeroptimierter DSP-Entzerrung sollen ein volles und detailreiches Klangbild mit 2x 7,5 Watt liefern. Der Frequenzbereich geht von 70 Hz – 20 kHz, der Rauschabstand beträgt 83dB und die Eingangsimpedanz des ebenfalls vorhandenen AUX-Eingangs 10k Ohm.

Natürlich gibt es auch eine Fernbedienung für das JBL On Beat, so dass man sich nicht vom Sofa zum Gerät bemühen muss, um die Lautstärke anzupassen oder Songs auszuwählen. Allerdings scheint das nur bis 5 Meter Entfernung zu funktionieren. Wer Interesse hat, findet das JBL On Beat Sounddock online für rund 155 Euro.

via Engadget

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer