Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.04.13

Jalo Helsinki Lento Rauchmelder: Wenn’s qualmt, schlägt die Motte Alarm

Rauchmelder Lento {Jalo;http://jalohelsinki.fi/}

Lento ist ein Rauchmelder, der anders aussieht als die üblichen schmucklosen Dosen an der Decke. Die finnische Modedesignerin Paola Suhonen hat Lento als riesige stilisierte Motte in fünf Farben gestaltet.

Die finnische Designerin Paola Suhonen entwirft sonst eher Mode. Aber ihre Kreation Lento für Jalo Helsinki wird man wohl kaum auf einem Laufsteg antreffen. Denn Lento ist ein Rauchmelder - aber kein gewöhnlicher. Er sieht aus wie eine riesige Motte aus Kunststoff und ist in fünf verschiedenen Farben und mit zwei unterschiedlichen Mustern erhältlich.

Hersteller Jalo aus Helsinki stellte sich eine ganz einfache Frage: Warum nicht einmal einen Rauchmelder produzieren, der auch interessant aussieht? Schließlich ist ein Rauchmelder ein essentielles Gerät, das Leben retten kann und das darum in keinem Haushalt fehlen sollte.

Also fragte man die bekannte Designerin Paola Suhonen. Lento sieht zudem nicht nur ungewöhnlich aus, auch die Handhabung ist ungewöhnlich. Bei falschem Alarm (ich sage nur: Raclette) oder für einen Testlauf muss man keine fummeligen kleinen Knöpfe drücken, stattdessen fungiert die ganze Motte als Knopf. Zum Anbringen benötigt man zudem keinen Bohrer, sondern nur ein paar Sekunden Zeit. Lento wird mit einer starken 3M-Klebefolie geliefert, welche die rauchmeldende Motte sicher an der Decke halten soll.

Lento wiegt 200 g, ist CE-zertifiziert und entspricht der Norm für Rauchmelder EN14604:2005. Die Batterie soll fünf Jahre halten, bevor sie ausgewechselt werden muss.

Der Lento Rauchmelder kostet bei Amazon rund 35 Euro, allerdings ist er im Moment nur in weiß zu haben. Auf der Website des Herstellers Jalo gibt es mehr Infos und weitere Bezugsadressen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer